Allgemeine Geschäftsbedigungen

Geltung

Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) regeln das Verhältnis zwischen der Büffelheld GmbH (im Folgenden auch Büffelheld oder wir) und ihren Kunden (Ihnen) für alle Verträge, die über die Büffelheld-Plattform (www.bueffeldoc.de) abgeschlossen werden. Bei der Registrierung müssen die AGB ausdrücklich anerkannt werden. Ausdrückliche andere Vereinbarungen zum Vertragsinhalt haben Vorrang vor diesen AGB. Büffelheld kann die AGB mit einer Frist von einem Monat ändern, wenn keine Hauptleistungspflichten und andere für Sie entscheidende Regelungen (z. B. die Kündigungsfrist) zu Ihrem Nachteil geändert werden und die Änderung für Sie zumutbar ist. Eine Änderung wird Ihnen schriftlich oder per E-Mail bekannt gegeben und wenn Sie nicht innerhalb eines Monats schriftlich oder per E-Mail widersprechen, wird sie Teil des Vertrags mit Büffelheld. Büffelheld wird dabei ausdrücklich auf diese Folge hinweisen. Sollten für Sie noch alte AGB gelten, finden Sie diese unter https://bueffeldoc.de/agb. Andere allgemeine Geschäftsbedingungen finden nur dann Anwendung, wenn wir diesen ausdrücklich schriftlich oder in Textform zugestimmt haben.

Leistungsumfang und Voraussetzungen

Büffeldoc bietet auf der Plattform ein digitales Testsystem zur Erfassung des Lernstandes. Auf der Plattform können gegen eine Einmalzahlung Tests gekauft werden. Diese Tests werden dem Kunden anschließend in Einzelaufgaben angezeigt und müssen analog bearbeitet werden. Zur Auswertung des geschriebenen Tests müssen alle beschriebenen Antwortzettel des Kunden entweder postalisch an die Büffelheld GmbH gesendet werden oder per QR-Code hochgeladen werden. Im Anschluss erhält der Kunde eine Auswertung des Lernstandes, bei der die Leistungslücken erfasst werden. Passend hierzu wird dem Nutzer Unterrichtsmaterial zur eigenverantwortlichen Aufarbeitung der Lernlücken bereitgestellt. Das Unterrichtsmaterial ist nicht zum Druck sowie zur Vervielfältigung freigegeben und wird dem Nutzer daher lediglich digital auf der Lernplattform angezeigt. Digital zu bearbeiten ist das Unterrichtsmaterial jedoch nicht, die Bearbeitung erfolgt analog. Den genauen Leistungsumfang der von uns angebotenen Abonnements und Zugänge finden Sie auf https://www.bueffeldoc.de/preise. Es ist für die Nutzung des Angebots der Büffelheld GmbH erforderlich, dass Sie über einen Computer (z. B. Desktop-Computer, Laptop/Notebook oder Tablet) mit einem Web-Browser und einen Internetzugang (DSL oder vergleichbar) verfügen. Eine Nutzung mit Smartphones ist grundsätzlich auch möglich, kann aber technisch bedingte Einschränkungen haben. Es ist allein Ihre Verantwortung, diese Voraussetzungen zu schaffen.

Vertragsschluss

Ein Vertrag zwischen Ihnen und Büffelheld kommt zustande, wenn Sie am Ende des Bestellvorganges auf den Button „Jetzt kaufen“ klicken. Der Vertrag kann nur in deutscher Sprache abgeschlossen werden. Vor dem Vertragsabschluss haben Sie die Möglichkeit, die von Ihnen angegebenen Daten zu überprüfen und gegebenenfalls zu ändern. Wir speichern die Details Ihres Vertrages, die Sie auf der Seite mit dem Button „Jetzt kaufen“ noch einmal zusammengefasst finden und die Ihnen nach Abschluss eines Vertrags per E-Mail zugeschickt werden.

Preise und Bezahlung

Die aktuellen Preise der verschiedenen Produkte/Zugänge und Zahlweisen (z. B. monatlich) können Sie der Preisübersicht unter https://bueffeldoc.de/#products entnehmen. Nach Vertragsschluss können Sie den Preis und die Rechnung Ihrer Willkommens-Email entnehmen und auf bueffeldoc.de in Ihrem Nutzerkonto einsehen, wenn Sie sich eingeloggt haben. Die Zahlweise (z.B. monatlich) kann nach Vertragsschluss nicht mehr geändert werden. Sollten Sie für den ersten Vertragszeitraum eine Vergünstigung, etwa einen Gutschein, Rabatt oder Ähnliches, in Anspruch genommen haben, wird bei einer Verlängerung der reguläre Preis zum Zeitpunkt des Vertragsabschlusses fällig, wenn nicht bei Vertragsabschluss etwas anderes ausdrücklich vereinbart wurde. Sie können per Kreditkarte oder Paypal bezahlen. Die Bezahlung Ihres Abonnements hat für den gesamten Zeitraum zu erfolgen und ist im Voraus fällig. Die Auswahl zwischen den verschiedenen Möglichkeiten der Zahlung für ein Abonnement können Sie im Buchungsprozess Ihres Abonnements treffen. Die Belastung Ihres Kontos, Ihrer Kreditkarte bzw. Ihres Paypal-Accounts erfolgt unverzüglich nach dem Kauf. Sollte die Abbuchung von der Kreditkarte oder die Belastung Ihres Paypal-Accounts aus Gründen fehlschlagen, die von Ihnen zu vertreten sind (z. B. fehlende Deckung, unberechtigte Rückbuchung), so müssen Sie uns die hierdurch entstehenden Kosten erstatten. Es wird bei einem Fehlschlagen der Zahlung, das von Ihnen zu vertreten ist, zudem Ihr Zugang zu den Inhalten auf bueffeldoc.de gesperrt, bis Sie uns neue Zahlungsdaten angeben, eine erneute Einziehung von Ihrer Kreditkarte bzw. einen erneuten Einzug von Ihrem Paypal-Account durch Eingabe neuer Zahlungsdaten in Ihrem Nutzerkonto veranlassen. Bei wiederholtem Fehlschlagen behalten wir uns vor, eine erneute Abbuchung von demselben Konto, derselben Kreditkarte oder demselben Paypal-Account nicht mehr vorzunehmen, um die Entstehung weiterer Kosten zu vermeiden. Sollten Sie sich in Zahlungsverzug befinden, wird durch uns gemahnt und Sie haben die Kosten dieser Mahnungen zu tragen.

Das nachfolgende Widerrufsrecht gilt nur für Verbraucher:

Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag des Vertragsabschlusses. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Büffelheld GmbH, Kundenservice, Unterer Burgweg 8, 35619 Braunfels, Telefon: 06442 9628945, E-Mail: support@bueffeldoc.de) mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart. In keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Haben Sie verlangt, dass die Dienstleistungen während der Widerrufsfrist beginnen soll, so haben Sie uns einen angemessenen Betrag zu zahlen, der dem Anteil der bis zu dem Zeitpunkt, zu dem Sie uns von der Ausübung des Widerrufsrechts hinsichtlich dieses Vertrags unterrichten, bereits erbrachten Dienstleistungen im Vergleich zum Gesamtumfang der im Vertrag vorgesehenen Dienstleistungen entspricht.

Muster-Widerrufsformular (Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden es an uns zurück.) – An die Büffelheld GmbH, Unterer Burgweg 8, 35619 Braunfels E-Mail: support@bueffeldoc.de:
  • Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*)/die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)
  • Bestellt am (*)/erhalten am (*)
  • Name des/der Verbraucher(s)
  • Anschrift des/der Verbraucher(s)
  • Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)
  • Datum
(*) Unzutreffendes streichen.

Nutzung der Plattform und Inhalte

Für die Registrierung auf bueffeldoc.de ist eine gültige E-Mail-Adresse erforderlich. Es ist ein Passwort zu wählen, dass gängigen Sicherheitsanforderungen genügt. Das Passwort darf nicht an Dritte weitergegeben werden. Bei der Nutzung von Büffeldoc ist auf angemessenes Verhalten und vernünftige Umgangsformen zu achten, insbesondere darf die Nutzung Dritter nicht durch unangemessene Kommentare oder ähnliches beeinträchtigt werden. Die Nutzung des Zugangs zu bueffeldoc.de darf nur zu privaten Zwecken erfolgen, eine kommerzielle oder gewerbliche Nutzung oder die öffentliche Vorführung ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung erlaubt. Sollten Sie Büffelheld zu solchen Zwecken nutzen wollen, setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung. Die auf bueffeldoc.de abgeschlossenen Verträge sowie die zusätzlichen Zugänge in der Familien-Option sind personengebunden, d.h. es darf nur eine Person mit einem Zugang lernen. Der Lernende kann jedoch die Hilfe Dritter, zum Beispiel seiner Eltern, bei der Nutzung von Büffeldoc in Anspruch nehmen. In begründeten Fällen kann der Vertrag bzw. Zugang übertragen werden. Wenden Sie sich hierzu bitte an unseren Kundenservice. Die Inhalte (z. B. Erklärungen, Übungen, Lösungen, Testfragen) auf bueffeldoc.de dürfen Sie nicht weiter verbreiten.

Datenschutz

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns wichtig. Genauere Informationen zum Datenschutz bei Büffelheld finden Sie unter https://www.Büffelheld.com/legal/datenschutz.

Haftungsbeschränkung

Eine Haftung der Büffelheld GmbH besteht nur bei Verletzungen von Leben, Körper oder Gesundheit, die auf einer mindestens fahrlässigen Pflichtverletzung von Büffelheld, einem gesetzlichen Vertreter von Büffelheld oder einer Person, die zur Vertragserfüllung für Büffelheld tätig wird, beruhen sowie für sonstige Schäden bei grob fahrlässigen oder vorsätzlichen Pflichtverletzungen dieser Personen. Darüber hinaus haftet Büffelheld für vorhersehbare und vertragstypische Schäden, sofern Büffelheld oder Personen, die zur Vertragserfüllung für Büffelheld tätig waren, eine wesentliche Vertragspflicht fahrlässig verletzt haben.

Schlussbestimmungen

Sollte ein Vertrag zwischen Büffelheld und einer Person, die Kaufmann ist, unter Einbeziehung dieser AGB geschlossen werden, so gelten zusätzlich folgende Vorschriften:

Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts. Als Gerichtsstand wird der Geschäftssitz der Büffelheld GmbH (Braunfels) vereinbart.